IImpressum

Bilder: Marc Doradzillo, Fionn Große, Marie Kemmner, Bryan Kaiser, Wolfgang Herbert, Viola Sinn, Lena Malter, Stefan Mensing, Lisa Gramlich, Christina Kunzmann, Rosi Schüle, Hannah Seidler

© 2019 JugendKunstParkour - ein Kooperationsprojekt von:

Verein für Kunst, Bildung und Schule
Haslacher Str. 43, 79115 Freiburg
Tel.: 0761 7671647
E-Mail: sinn@kubus3-projektwerkstatt.de

ArTik e.V.

Haslacher Str. 43, 79115 Freiburg

Tel.: 0761 15648163

E-Mail: info@artik-freiburg.de

E-Werk Freiburg e.V.
Eschholzstr. 77,  79106 Freiburg
Tel.: 0761 207570
E-Mail: ewerk@ewerk-freiburg.de

FINALE GRANDE

11

-

21

Juli

E-WERK Freiburg, Eschholzstr.77

SÜDUFER | Projektwerkstatt Kubus³ |  ArTik

Haslacher Str. 41 – 43

Theater »Was bleibt?«

Seit Mitte März arbeiten junge Menschen im Rahmen des JugendKunstParkour (JKP) unter professioneller Begleitung in den Sparten Theater, Tanz und bildende Kunst. Vom 11. bis 13. Juli feiert die siebte Auflage des Events mit einem »Finale Grande« seinen diesjährigen Abschluss. »Was bleibt?« – Das Stück des Theaterateliers erzählt in biografischer Form von Momenten im Leben der Mitwirkenden, die ihr Leben geprägt haben. Warum schaffen es manche Ereignisse in unsere Erinnerung? Und woher kommt das Leuchten in unseren Augen, wenn wir von ihnen berichten? Wie schmeckt der Sommer der frühen Kindheit? Wessen Blick spürst Du noch in Deinem Rücken ? Wessen Kuss noch auf Deinen Lippen? Und warum können wir das alle so gut nachvollziehen? Vielleicht aufgrund unserer Gemeinsamkeiten? Vielleicht weil uns unser Gefühl vereint?


DO. 11.07.19 | 20 Uhr | Kammertheater E-WERK

FR. 12.07.19 |20 Uhr | Kammertheater E-WERK 
EINTRITT: frei
MIT: Marcelo Miguel, Daniela Wölfel (Leitung/Regie)

Vernissage und Ausstellung Junge Kunst

In der Ausstellung »Junge Kunst« sind die Arbeiten der Kunst-Ateliers und des KunstCamp zu sehen sowie eingereichte Werke junger Freiburger Künstler*innen. Indem die Kunstwerke miteinander in einen Dialog treten wird die Schau zu einer Gesamtperformance. Zeitgleich präsentiert die junge Künstler*innen-Gruppe um Jürgen Oschwald im experimentellen Kunstraum des E-Werk, dem Kabuff, ein skulpturales Werk, das sich an Skulptur, Performance, Video- und Lichtkunst sowie Installation orientiert. Ein gemeinsames konzentriertes »ausaARTen!« ganz gemäß dem diesjährigen Motto des JugendKunstParkour.


MIT Jürgen Oschwald, Alfonso Lipardi (künstlerische Betreuung), Künstler*innengruppe (Kurator*innen)

EINTRITT frei

Vernissage am 12.07.19 um 18 Uhr | Ausstellung OFFEN bis 21.07.19 | DO+FR 17-20 Uhr | SA 14-20 Uhr | SO 14-18 Uhr

Lesebühne »Wortraum«

Unter dem Titel »Wortraum« stellen junge Poet*innen und Slammer*innen ihre Textkreationen vor und begeistern ihr Publikum mit lyrischen Explosionen und prosaischen Sinfonien. Moderiert wird die unterhaltsame Wortschlacht von Poetry-Slammer Sergio Schmidt.
Infos bei Sergio Schmidt: sergio@artik-freiburg.de

FR. 12.07.19 | 21 Uhr | Kubus³ Projektwerkstatt

Sounddown - Abschlusskonzert des »bandpaten(t)«

 

 

Beim »Sounddown« rocken Teilnehmende des Musikprojekts »Bandpaten(t)« von Multicore Freiburg und dem Haus der Jugend die Bühne des Freizeichen in der Haslacher Str. 43 und zeigen, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Zu hören sind die Singer-Songwriterin Lea Haufler und der Elektronik-DJ und Rapper Paul Stü sowie die Popband Niklas Bastian, den Popjazzern LEO die Rockbarden von Explain the Universe und die Rap-Band QULT. Ein abwechslungsreicher Konzertabend auf hohem Niveau!

SA. 13.07 | 20.30 Uhr | Freizeichen

»I´m every woman…«

Die performative und interaktive Installation der FemGörls lädt ein zum offenen Austausch und Mitgestalten im Südufer ab 18 Uhr!

Junge Frauen im Jahr 2019 in Freiburg. Sowas von gleichberechtigt und frei: Sie können jeden Job ausüben, eigenständig über ihren Körper und ihre Beziehungen entscheiden und überhaupt, Feminismus ist sowas von en vogue! Unsere erste Reaktion: „Damit sind ja wir gemeint, oder?“ Unsere zweite Reaktion: „Uns hat aber keiner gefragt, oder?!“  Unsere theatrale Reaktion: „Wir wollen uns dazu äußern!“ Das Ergebnis: Die FemGörls gestalten ab 18 Uhr einen offenen FemParcour und bieten einen bunten Raum mit verschiedenen Stationen um gemeinsam über die Themen, die uns bewegen, zu sprechen, schreiben, nähen, malen und zu reflektieren...

Konzept & Rest machen die FemGörls ArTik gemeinsam mit Oliwia Hälterlein

 SA 13.07 |18 Uhr - bis ca. 21 Uhr (kommen und gehen jederzeit möglich!) | Südufer


EINTRITT frei

FLOOR CONNECTION BREAKING BATTLE

2 vs 2 Breakin Battle
2 vs 2 Junior Breakin Battle (bis einschliesslich 16 Jahre)

Floor Connection wird das Breakin Event dieses Jahr im E-Werk in Freiburg. Wir haben 8 Teams für das 2 vs 2 Battle in unsere schöne Stadt eingeladen und 8 weitere Teams können sich am Tag der Veranstaltung noch für die Top 16 qualifizieren. Bei den Juniors werden die Top 8 nach der Qualifikation den Sieg unter sich ausmachen. Für die Gewinner der 2 vs 2 winkt ein Preisgeld von 800 Euro, für die zweitplatzierten gibt es 200 Euro. Für die Gewinner der Juniors gibt es ein Preisgeld von 100 Euro und die zweitplazierten erhalten Sachpreise.

Floor Connection will be the Breakin Event this year in the E-Werk in Fribourg. We invited 8 teams for the 2 vs 2 Battle in our wonderful city and 8 other teams can qualify through the pre selection for the Top 16. In the Junior category will be qualified through the pre selection the Top 8. The winners of the 2 vs 2 will get a price money of 800 Euro and the second place will get 200 Euro. The winners of the Juniors will get a price money of 100 Euro and the second place will get some prices.

Judges:

ADMIR (Team Shmetta / Belgium) - Winner Red Bull BC One Cypher Belgium 2017 / R16 Europe (Crew) / BOTY Benelux / Unbreakable

TOMI FLY (Legacy Crew / Slovenia) - Winner World B-Boy Classic Italy Qualifier 2016 / Red Bull BC One Bulgaria Cypher 2014 / Singapore B-Boy Championships 2017

KHALIL (Legiteam Obstruxion / France) - Winner B-Boy France 2011 & 2012 / Red Bull BC One France Cypher 2015 / Chelles Battle Pro 2013

DJ:

OB ONE (Switzerland) - Battle of the Year CE, Red Bull BC One Qualifier, Royal Arena

Host:

THOMAS (Battle Toys / Germany) - BOTY Germany & CE, World B-Boy Classics Germany, Royal Battle, International B-Boy Games Germany, Breakthrough Festival, Ready2Rumble

Top 8

Jimankeno (Jilou & NoIndex)
The Saxons (Lehmi & Rossi)
Battle Toys (I-Slam & Hamza)
Illusion Strs (G-Vo & Holy Chill)
Ghost Rockz (Lucas Paul & Dave)
Gorilla Tribe (Double D & Artform)
Oriental Hurricane (Jerry Very Much & Phil)
Loose Lee &

Eintritt:
Tänzer 5,00 €
Zuschauer 8,00 €
Jugendliche bis 16 5,00 €
Kinder unter 10 frei

SA 13.07. | 14.00-22.00 UHR | E-Werk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now