Ende April - Anfang Juli

Zu wöchentlichen Terminen finden fortlaufende Ateliers statt

WARTEN - ERSTER AKT

Hier im Live-Stream

& im ArTik und Kubus³

Fr  09.07.              20:30 Uhr

Sa 10.07.              19:00 Uhr

87e654c3-5fae-42f0-9617-d44a2dcfcf97.jpg
1333d97a-55fd-4d78-84c1-71a45ddb50a0.jpg

 

Warten - erster Akt

Vor einem Jahr ungefähr, hat jemand in der Welt die Pausetaste gedrückt. Alle Gemeinschaft auf einen Knopfdruck weg.

Wir warten und warten und warten -

auf warme Umarmungen, große Mengen, dichtes Drängen und das Lächeln unter der Maske.

Und doch liegt in diesem Warten vielleicht die Essenz unserer Existenz. Vielleicht geht es ja im Großen und Ganzen das Verstreichen der Zeit so schön und sinnvoll wie möglich zu gestalten. Wo nur fängt diese Sinnsuche an und wo hört sie auf ?

Unsere Suche hat mit einem Theaterstück begonnen. Inszeniert mit den Mitteln unserer Zeit. Mit der Hilfe von Zoom mit Schauspielerinnen aus Norwegen und den Niederlanden bis in den Kubus in Freiburg. Online und Live wollen wir zeigen, was uns diese Zeit gelehrt hat - Wir lassen uns das Spielen nicht nehmen!

Komm mit auf die Suche am 9./10.07. live oder online, ganz egal wo du gerade bist!

Tickets für die Live-Aufführung in Kubus³

Zusätzliche Plätze für die Übertragung ins ArTik am Freitag und Samstag - wer zuerst kommt, kriegt den Platz!

Schauspielerinnen: Clara Dietze, Greta Gisinger, Linda Jacobi, Maelle Huguet und Lea Schütz

Leitung: Marcelo Miguel

Video und Technik: Leonard Wölfl und Bastian Hirth