Der JugendKunstParkour Freiburg

JKP_2022_Logo_neu.jpg

Der JugendKunstParkour (JKP) ist ein kostenloses, temporäres, soziokulturelles Kunstangebot von und für junge Menschen im Alter von 15-28 Jahren. Er wird für das Jahr 2022 bereits zum zehnten Mal von den Institutionen Kubus³ e.V. (2013-2019 zusammen mit dem E- Werk Freiburg) und seit 2015 mit ArTik e.V. konzeptioniert und veranstaltet.

Die Institutionen bilden mit Hannah Hahn (ArTik e.V.) sowie Viola Sinn und Jana Unmüßig (Kubus³ e.V.) den kulturpädagogischen Rahmen und arbeiten mit einer ca. zehnköpfige jungen Organisationsguppe (Orgagruppe), bestehend aus kunstinteressierten jungen Erwachsenen, mitunter Kunststudierende der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie weiteren ehrenamtlich tätigen Personen, zusammen. Sie ermöglichen der Orgagruppe ihre Ideen und Wünsche eines vielfältigen, spartenübergreifenden Kunstangebotes für junge Menschen zu gestalten und umzusetzen. Für die Entwicklung der künstlerischen Angebote stehen Pädagog*innen und professionelle Künstler*innen zur Seite.